Mit Breakdance gegen die Diktatur

Am 25. Februar hat unser erster Informationsstand auf der Zeil stattgefunden. Unter der Überschrift „Nein zur Diktatur“ informierten wir Deutsche und Türkei stämmige Passant*innen darüber, warum wir beim im April stattfindenden Referendum für ein „Nein“ sind. Neben Informationsgesprächen und Verteilen von Broschüren, zeigten wir mithilfe einer kleinen Performance, welche Auswirkungen der Ausnahmezustand seit dem 15. Juli 2016 auf das Land hatte.
Spontane Unterstützung fand unsere Aktion im Zentrum von Frankfurt durch die Tanzgruppe „Born in the 90s“. Auch die Bläserkappelle des Frankfurter Kinderkarnevals drehte vor unserem Stand eine „Solidarrunde“.
Wir werden unsere Kampagne in den nächsten Wochen weiterführen. So wie sie begann: vielfältig, bunt und solidarisch.